Unser Auftrag

Jesus,  der  Heiland der Welt, ist Mitte und Quell unseres Lebens. Wie unsere Gründer lernen wir von ihm, in allem die Ehre des Vaters zu suchen. Unser Verlangen, ganz ihm zu gehören und an seinem Heilswerk mitzuarbeiten, drängt uns, ihn immer besser kennen zu lernen, ihn tiefer zu lieben und ihm ohne Vorbehalt zu dienen.

Da unser Herr und Heiland für alle gestorben ist, gilt unsere apostolische Liebe jedem Menschen ohne Unterschied. Unser Gründer gab unserer Kongregation als Erbe die Verpflichtung zu Universalität in Sendung und apostolischen Mitteln, in den Mitgliedern und Orten der Tätigkeit.Gemäß dieser Tradition sind wir bereit zur Ehre Gottes überall in der Welt zu dienen.        (Lebensregel 4-5)